DER REIKI – LEHRER GRAD

 

 

Du hast dich dazu entschlossen den Reiki – Lehrer Grad zu absolvieren.

  

Voraussetzungen dafür

 

 Du musst einige Zeit damit verbracht haben Reiki in der Praxis

anzuwenden.

 Du musst dich mit dem was du tust identifizieren können.

 Das heißt, du musst Reiki leben und erleben können.

 Du musst das, was du mit deinen Anwendungen erlebt hast

 auch verstehen können.

 Du musst eins werden mit dir und dem Universum.

Du musst verstehen lernen,

dass das Universum und die Erde eins sind,

 und dass das Eine ohne dem Anderen nicht existieren kann.

  Und alles zum ewigen Kreislauf dazu gehört.

 Je länger und intensiver du Reiki erlebst umso besser wirst du es verstehen

 und es deinen Schülern weiter geben können.

 Du musst eins sein mit dir

um dich mit Reiki identifizieren können.

 Du musst auch so viel theoretisches Wissen gesammelt haben,

 dass du deine eigenen Reiki Unterlagen

 für deine eigenen Seminare zusammenstellen kannst.

 Das ist sehr wichtig, denn da erkennst du,

 ob du schon die notwendigen Erfahrungen und Erkenntnisse

über Reiki gemacht hast.

 Es gibt sehr viel Literatur über Reiki und du solltest wenigstens ein Buch gelesen

 haben, bevor du den Lehrer Grad anstrebst.

 

Die eigenen Seminarunterlagen erstellen zu können

 

ist für dich die

 

MEISTER PRÜFUNG.

 

Daran erkennst du,

 ob du schon die notwendigen Kenntnisse

 über Reiki erlernt hast.

 Dann wird dir auch bewusst,

 ob du für diesen Grad bereit bist.